top of page

Verkehrswende in Frankfurt „Die Stadt will eine Fahrrad-Diktatur durchsetzen“

Der Grüneburgweg in Frankfurt als „Schlachtfeld“: Anwohner fordern, an allen Parkplätzen festzuhalten, die Stadt und andere wollen den Radverkehr fördern – auch wenn das 53 Stellplätze kostet. Die Wortwahl wird da schon mal martialisch.


3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Einladung zur einer Informationsveranstaltung

des Dezernats XII - Mobilität - und des Ortsbeirates 3 am Montag, dem 29. April 2024, 19:00 Uhr im Gehörlosen- und Schwerhörigenzentrum Rothschildallee 16a, Saal Mehr lesen

Oeder Weg: Für Kinder sehr gefährlich

Frankfurt. Für Kinder ist der Oeder Weg nach der Umgestaltung zur fahrradfreundlichen Nebenstraße gefährlicher als zuvor. Das kritisieren Jette Ewerhardy und Lorenz Gempper, die Kinderbeauftragten für

Commenti


bottom of page